Spezialprodukte für die sichere und professionelle Computerreinigung Besuchen Sie unseren Online-Shop
    Spezialprodukte für die sichere und professionelle Computerreinigung                  Besuchen Sie unseren Online-Shop

Myko-Ex Schimmelpilzentferner

BIOZID-PRODUKTE VORSICHTIG VERWENDEN !

VOR GEBRAUCH STETS ETIKETT UND PRODUKTINFORMATION LESEN!

- unser Schimmelspray - Schimmelentferner -

Schimmelsporen bekämpfen

Schimmelpilzbekämpfung mit unserem Schimmelspray / Schimmel Ex:

  • ohne Kernsanierung
  • ohne Schmutzaufkommen
  • in kürzester Zeit

 

                                   - Schimmelpilzaufkommen -

                ein Problem der heutigen Zeit

 

Schimmelpilze in Wohnungen sind als unhygienisch und gefährlich anzusehen, darauf macht auch das Umweltbundesamt (www.umweltbundesamt.de / Rubrik: Hilfe Schimmel im Haus) aufmerksam.

 

Die Lösung heißt: Schnelle Beseitigung des Risikos „Schimmelpilz“!

 

Die Ursachenermittlung ist die eine Seite der Medaille, die Entfernung der Mikroorganismen in der gesamten Bausubstanz die andere Seite. Handelsübliche Schimmelentferner beinhalten oft ein gesundheitsschädigendes Potential und wirken nur auf der Oberfläche. Eine Kernsanierung, d. h. Entfernung der Wandbeläge und Putzflächen, ist nicht nur aufwendig, sondern verursacht auch eine nicht unerhebliche Schmutzbelästigung. Pilzvorkommen (Myzelstränge) im Mauerwerk selbst bleiben oft davon unberührt, da sie augenscheinlich nicht vorhanden zu sein scheinen. Das Risiko eines erneuten Befalls zu einem späteren Zeitpunkt bleibt ohne Mauerwerksbehandlung bestehen.

 

Wir, die Firma BIOTEC GmbH, können Ihnen eine effektive und kostengünstige Lösung anbieten:

 

Eine effektive und nachhaltige Schimmelpilzbekämpfung:

 

  • ohne Kernsanierung
  • ohne Schmutzaufkommen
  • in kürzester Zeit
  • für den Menschen biologisch unbedenklich

 

 

Wir verwenden hierfür ein Sonderprodukt, welches speziell für sensible Bereiche (Kindergärten, Schulen) entwickelt wurde. Es setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen (Propanol und ein Mikrobizides-amphotensid). Der Alkohol dient hier als Transportmedium und die Tenside zerstören die Zellwände der Pilze. Die befallene Fläche wird damit intensiv mit einer speziellen Druckvorrichtung getränkt und von dem sichtbaren Schimmel befreit *. Anschließend wird die Fläche in einem Abstand von 8 – 10 min. 3-mal getränkt. Das Tensid dringt bei diesen drei Arbeitschritten bis tief ins Mauerwerk vor und kristallisiert auf seinem Weg dahin aus. Damit wird die Abtötung des Pilzes in allen Schichten gewährleistet und eine Neuansiedlung wirksam verhindert. Der Wohnraum steht nach Ablüften der Alkoholkonzentration (ca. 1 – 2 h)  wieder zu Verfügung.Das von dem Pilz durch Zerfressen oder mit Pigmentveränderungen gezeichnete Material kann verständlicherweise nicht regeneriert werden.Ziel ist die dauerhafte Abwendung der Gesundheitsgefährdung durch Schimmelsporen.

 

Anwendungsempfehlung:

  • Die befallenen Stellen mit einer Drucksprüheinrichtung satt tränken, kurz einwirken lassen

und den sichtbaren Oberflächenschimmel mit einem Schwamm abwischen.

Danach die Fläche in einem Abstand von 8-10 Min. 3-Mal mit der Drucksprüheinrichtung tränken und nicht wieder wischen.

Den Raum zur Minderung der Alkoholkonzentration 1-2 Stunden lüften.

(Verbrauch für alle Durchgänge je nach Untergrund ca. 200-250 ml/m²)

 

Empfohlener Arbeitsschutz:

  • Handschutz, Schutzbrille, Halbmaske mit Mehrbereichskombifilter ABEK-P3

(Mehrbereichsfilter ABEK [Alkohol] / Partikelfilter P3 [Pilzsporen]).

            NORM: EN 141

            Von Zündquellen fernhalten – nicht rauchen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Compurei